Die wunderlichen, aber wahren Hafengeschichten des Jakob Kruschinski


Kruschinski-Buch

Jan Schmietwech
Die wunderlichen, aber wahren Hafengeschichten des Jakob Kruschinski


Untertitel: Die fabelhafte Welt des Hafens aus der Sicht eines Budenschreibers

ISBN: 978-3-8370-8794-9
84 Seiten
Euro 6,00
Jetzt auch als E-Book für Euro 5,99

Klappentext:

Mit „Die wunderlichen, aber wahren Hafengeschichten des Jakob Kruschinski“ veröffentlicht Jan Schmietwech erstmals Gegenwartsliteratur ohne einen Hauch von Seemannsgarn (?). Budenschreiber Jakob Kruschinski erzählt ihm wahrlich merkwürdige Geschichten vom Hafen. Wir lernen Puff-Manni, einen Freiduscher und den Tallymann Bernhard kennen, erleben den vermeintlichen Kapitän der „Titanic“ und wie sich eine Heckenrose dem Licht öffnet. Wir erfahren wie ein Käfer und ein Rind verladen werden oder wohnen einer turbulenten Verlobung bei. Aber auch kulturelle Ereignisse wie das Pornokino im Fahrradkeller oder eine Polonäse, der immer mitten im Leben stehenden Hafenleute, ließen die Welt des Hafens erbeben.

 

Jetzt neu im Buchhandel und Online u. a. bei Amazon.de, buch.de, buecher.de, buch24.de, bod.de, libri.de


Inhalt:
1. Vorwort
2. Der Nagel im Bein (Leseprobe)
3. Das Rindvieh
4. Huberts Verlobung
5. Das Goggomobil
6. Die Polonäse
7. Der Kapitän der "Titanic"
8. Das Pornokino (Leseprobe)
9. Onnos Unfälle
10. Der Käfer
11. Der Freiduscher
12. Die aufgehende Heckenrose
13. Puff-Manni
14. Der geheime Raum



Startseite
Jack Pott Meerjungfrau Salzhering Kruschinski Urschriften Impressum Presse Links